Prof. Dr. Tina Rödig

Prof. Dr. Tina Rödig

Prof. Dr. Tina Rödig


Telefon

0551-39-22877

Fax
0551-39-22037
  • Spezialistin für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie (DGET)
  • Endodontologie/Dentale Traumatologie
  • 1992 – 1997: Studium der Zahnheilkunde, Georg-August-Universität Göttingen
  • 1998: Promotion zum Dr. med. dent.
    Abteilung für Parodontologie, Georg-August-Universität Göttingen
  • 1997 – 2005: Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der
    Abteilung Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie, Georg-August-Universität Göttingen
  • 2005: Spezialistin für Endodontologie der Deutschen Gesellschaft für Zahnerhaltung (DGZ)
  • 2005: Ernennung zur Oberärztin der Abteilung für Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie
  • 2009 – 2014: Ko-Redakteurin der Fachzeitschrift „Endodontie“
  • 2012: Habilitation, Abteilung für Zahnerhaltung, Präventive Zahnheilkunde und Parodontologie
  • 2019: Ernennung zur außerplanmäßigen Professorin
  • DGZ-Jahresbestpreis 2004
  • VDZE (Verband deutscher zertifizierter Endodontologen)-Award 2007 in der Kategorie
    „Endodontische Primärbehandlung“
  • Hochschulpreis „Endodontische Kasuistik“ der Zeitschrift „Endodontie“ 2008
  • DGZ (Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung)-Jahresbestpreis 2009
  • DGZ (Deutsche Gesellschaft für Zahnerhaltung)-Oral-B-Preis 2013 (2. Platz Poster)
  • Vergleich verschiedener Techniken für die Wurzelkanaldesinfektion
  • Effektivität verschiedener Instrumente für die endodontische Revisionsbehandlung
  • Entwicklung   eines   Biofilm-Modells   zur   Bestimmung   der   antimikrobiellen   Wirksamkeit verschiedener endodontischer Desinfektionsmethoden in vitro