Die Poliklinik für Präventive Zahnmedizin, Parodontologie und Kariologie ist darauf spezialisiert, die Gesundheit der Zähne und des Parodontiums zu erhalten. Die klinischen Schwerpunkte unserer Poliklinik umfassen alle Bereiche der Zahnerhaltung, d.h. die Prävention und Restauration von Karies und nicht-kariesbedingten Substanzdefekten, die Endodontie (Wurzelkanalbehandlung und dentale Traumatologie), Parodontologie (Prävention und Therapie von Erkrankungen des Zahnhalteapparats) und die Kinderzahnmedizin. Im Rahmen dieser Schwerpunkte haben wir auch entsprechende Spezialsprechstunden für unsere Patienten eingerichtet,

Unsere Poliklinik freut sich über einen engen Kontakt zu niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen und steht Ihnen jederzeit für Auskünfte zur Verfügung.

Überweisungen sollten schriftlich oder telefonisch mit Angabe der Patientendaten und Fragestellung und die bisherige Behandlung (inkl. möglicher Probleme und Schwierigkeiten) sowie einem Vermerk über die Dringlichkeit an unsere Adresse erfolgen. Die Patienten werden dann von uns möglichst zeitnah einen Termin in der entsprechenden Sprechstunde erhalten.

Für interessierte Kolleginnen und Kollegen haben wir untenstehend einige Dokumente hinterlegt, die für Sie, Ihre Behandlung, aber auch für Überweisungen unter Umständen von Interesse sein könnten (z.B. Traumabogen).